Jochen Schweizer Unternehmensgruppe veräußert Digitalsparte an ProSiebenSat.1

Der Unternehmer Jochen Schweizer veräußert die Mehrheit an der Jochen Schweizer GmbH und damit das Digitalgeschäft der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe an die ProSiebenSat.1 Group. Die Gesellschaft soll mit der mydays GmbH unter dem Dach der Jochen Schweizer mydays Holding GmbH (JSMDH) zusammengeführt werden. An der Holding werden ProSiebenSat.1 mit 90 Prozent und Jochen Schweizer mit zehn Prozent
beteiligt sein. Der Transaktion liegt ein Unternehmenswert von 108 Mio Euro zugrunde, was einem Verhältnis aus Unternehmenswert und EBITDA von rund 11x per Ende 2016 entspricht.
Jochen Schweizer, CEO der Jochen Schweizer Holding GmbH:
„ Mein Ziel ist es, Menschen mit Erlebnissen zu begeistern. Diese Transaktion ermöglicht ein schnelles weiteres Wachstum des Digitalgeschäftes und gibt mir als Unternehmer die große Freiheit, unabhängig und selbstbestimmt neue und ungewöhnliche Projekte, wie die Jochen Schweizer Arena, zu realisieren.“
 
Für dieses Ziel wünschen wir Jochen Schweizer weiterhin viel Erfolg und begleiten Ihn auf diesem spannenden Weg gerne.

Andreas Gabalier: Neuer TV-Spot

Die Molkerei Müller startet eine Sommeroffensive für ihre reine Buttermilch. Im Mittelpunkt steht ein neuer Spot mit Andreas Gabalier als Testimonial: Der populäre österreichische Volksmusikant promoted den kalorienarmen Trank in alpinem Wellnesshotel-Ambiente augenzwinkernd als „gesunde Schönheitskur“.

Dazu gibt es eine neu gestaltete Landingpage mit vielen Informationen über unseren „Alpenrocker“ unter https://www.muellermilch.de/spass-oder-was/wenn-s-schee-macht/andreas-gabalier/ und einen erfrischenden Werbespot….

Der Spot wird flankiert von einem Gewinnspiel: Noch bis zum 31. Juli kann man über Promo-Codes auf den Buttermilch-Verpackungen online an der Verlosung von 50 Kurzurlaubsreisen oder Saunaprodukten wie Massagehandschuhen oder Buttermilchseife teilnehmen.

Kampagnenauftakt mit Markenbotschafterin Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld ist seit Sommer 2016 die neue Markenbotschafterin von lavera Naturkosmetik. Zum Start der Kampagne der neuen Re-Energizing Sleeping Cream von lavera tritt sie erstmals als neues Gesicht der Marke auf.

lavera Naturkosmetik startet mit prominenter Unterstützung in die Frühjahrssaison, denn die beliebte Musikerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld ist seit 2016 Markenbotschafterin und Gesicht der neuen Kampagne von lavera Naturkosmetik. Das Unternehmen freut sich sehr mit Yvonne Catterfeld die Marke lavera in den nächsten zwei Jahren aufmerksamkeitsstark in Szene zu setzen.

Natürlich, lebendig, schön – mit diesen Attributen passt die Musikerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld perfekt zur Naturkosmetikmarke lavera, die seit fast 30 Jahren Natur Pur und Schönheitspflege miteinander vereint. Yvonne Catterfeld entschied sich bewusst für die Naturkosmetikmarke und freut sich über die Zusammenarbeit: „Bei Naturkosmetik weiß ich einfach, was drin ist, und vor allem was nicht. Ich möchte kein Rohöl oder Ähnliches auf und in meine Haut kommen lassen. Mit lavera verbinde ich Natürlichkeit, Verträglichkeit, Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit – ich freue mich sehr für die Marke lavera und ihre Werte zu stehen, die persönlich sehr gut zu mir passen.“

Erstmals zu sehen ist ihre natürlich schöne Ausstrahlung ab April mit Start der Kampagne der lavera Re-Energizing Sleeping Cream – der ersten „Sleeping Cream“ in der NATRUE-zertifizierten Naturkosmetik.

So frisch ist die H-Milch von Weihenstephan und der neue TV-Spot mit Felix Neureuther.

Im neuen Spot beweist Felix Neureuther, wie frisch H-Milch schmecken kann.

Ab Anfang Juli ist Skistar Felix Neureuther wieder für die Molkerei Weihenstephan im Fernsehen unterwegs: Im neuen TV-Spot dreht sich alles um den frischen Milchgeschmack der H-Milch aus Weihenstephan. Neureuther, seit Anfang des Jahres das neue Weihenstephan Testimonial, stellt im 20-Sekünder mit seinem Charme seine Nachbarin auf die Genussprobe: Kann eine H-Milch auch echte Genießer überzeugen? Das Ergebnis: „So frisch kann H-Milch aus Weihenstephan schmecken!“

Der frische Milchgeschmack der H-Milch ist auch die zentrale Botschaft des neuen Spots. Denn durch ein speziell entwickeltes und schonendes Herstellungsverfahren ist es der Molkerei gelungen diese besondere H-Milch herzustellen – und das bei unverändert langer Haltbarkeit. Das schmeckt auch die Film-Nachbarin von Felix, die sich an einem warmen Sommertag über die Gartenhecke hinweg mit einem Glas Weihenstephan H-Milch von Felix verwöhnen lässt. „So frisch muss a Milch schmecken“ antwortet sie, als sie die von Felix gereichte Weihenstephan H-Milch getrunken hat, was Felix sogleich mit einem zufriedenen Grinsen bestätigt.

Schon im ersten Spot mit Felix Neureuther, der im Februar 2016 Premiere feierte, rückte das weißblaue Unternehmen die bayerische Heimat und ihre H-Milch in den Fokus. Der neue Spot führt diese Geschichte fort. Produziert wurde der 20-Sekünder, wie bereits der erste, von der Münchner Agentur 3ltr und ist ab dem 4. Juli bundesweit zu sehen.

„Felix Neureuther und die Molkerei Weihenstephan sind ein perfektes Gespann: Beide sind tief in der bayerischen Heimat verwurzelt und stehen uneingeschränkt für das weißblaue Lebensgefühl“ so Ute Schubert, Marketingleitung. Und so können sich Fans von Felix und Weihenstephan über eine langfristige Zusammenarbeit mit vielen weiteren Aktionen freuen.

 

Über die Molkerei Weihenstephan:

Die Molkerei Weihenstephan GmbH & Co. KG blickt auf fast 1000 Jahre Erfahrung in der Milchverarbeitung zurück. Dabei vereinen sich Tradition und modernste Methoden, um den natürlichen Rohstoff mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen so schonend wie möglich zu verarbeiten.
Höchste Sorgfalt bei der Herstellung und die Verwendung erlesener Zutaten garantieren die Premium-Qualität der Molkereiprodukte und bilden die Basis für höchsten Genuss. Das Unternehmen unterhält ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement. Dank intensiver Forschung und Entwicklung entsprechen die Erzeugnisse des Unternehmens immer dem neuesten Stand der Ernährungsforschung und Lebensmittelsicherheit.

 

Für Rückfragen:

Molkerei Weihenstephan
Nicole Kormann
Milchstraße 1
85367 Freising
Telefon: 08161 172 205
E-Mail:

Serviceplan Public Relations
Daniela Laux
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
Telefon: 089 2050 4159
E-Mail:

In Bayern kommt zusammen, was zusammen gehört

Die Skistars Felix Neureuther und Rosi Mittermaier und die Molkerei Weihenstephan machen in ihrer neuen TV-Kampagne bayerische Herkunft und Qualität erlebbar

Freising, xx. Februar 2016; Im neuen TV-Spot für die Molkerei Weihenstephan werden die bayerische Heimat und ihre wertvolle Milch in Szene gesetzt – und das mit prominenter Unterstützung: Die bayerischen Skiasse Felix Neureuther (31), der erfolgreichste deutsche Skirennfahrer der Weltcup-Geschichte, und seine Mutter, die zweifache Olympiasiegerin Rosi Mittermaier (65), spielen ab 15. Februar die Hauptrollen im neuen TV-Spot der Freisinger Traditionsmolkerei.

Der neue TV-Spot der Molkerei Weihenstephan verbindet die bayerischen Wurzeln der beiden Skifahrer und der Weihenstephan Milch. Im Spot teilen sich Neureuther und Mittermaier die Aufmerksamkeit mit eindrucksvollen Bildern der schönsten bayerischen Landschaften. Aber nicht nur die Herkunft der Molkerei Weihenstephan und ihrer Milch werden im neuen TV-Spot bildstark inszeniert. Auch die schonende Verarbeitung der wertvollen Milch ist ein zentrales Thema der neuen Kampagne. Denn Milch ist ein perfektes Stück Natur und wird von Weihenstephan auch so behandelt. Die Bilder machen die hohe Qualität, der in Weihenstephan verarbeiteten Rohmilch sofort verständlich.

Der neue 25-Sekünder (Regie: Andreas Forberger, Produktion: 3ltr) läuft ab 15. Februar bundesweit.

Felix Neureuther und Rosi Mittermaier ab sofort neue Weihenstephan Testimonials Felix Neureuther und Rosi Mittermaier werden die Molkerei Weihenstephan auch über den Spot hinaus als Testimonials repräsentieren. Geplant sind weitere Maßnahmen in Print sowie im Online- und Sales-Marketing. Auch im Bereich PR soll langfristig kooperiert werden. Unterstützt wird die Zusammenarbeit von Tobias Döppelhan, Inhaber der Testimonialmarketing-Agentur brandsforpeople. Besonders Felix Neureuther freut sich auf die Zusammenarbeit mit der bayerischen Traditionsmolkerei: „Meine Mutter und ich passen perfekt zur Molkerei Weihenstephan, weil wir als gebürtige Bayern natürlich auch weißblau im Herz’n sind und uns schon lange mit der Marke verbunden fühlen.“

Andreas Duwe, Marketing Manager der Molkerei Weihenstephan, sieht in der Partnerschaft mit den beiden Sympathieträgern vor allem die Chance, die Herkunft der Marke Weihenstephan noch stärker in den Fokus zu rücken: „Felix Neureuther und Rosi Mittermaier sind natürlich in erster Linie in Bayern verwurzelt, genießen aber in ganz Deutschland, unabhängig von Alter und regionaler Zugehörigkeit, uneingeschränkte Wertschätzung und Sympathie. Trotz aller sportlichen Erfolge, verkörpern sie eine Form der Heimatverbundenheit, die ihresgleichen sucht und die auch wir als bayerisches Traditionsunternehmen uneingeschränkt teilen und leben.“

Über die Molkerei Weihenstephan:

Die Molkerei Weihenstephan GmbH & Co. KG blickt auf fast 1000 Jahre Erfahrung in der Milchverarbeitung zurück. Dabei vereinen sich Tradition und modernste Methoden, um den natürlichen Rohstoff mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen so schonend wie möglich zu verarbeiten.

Höchste Sorgfalt bei der Herstellung und die Verwendung erlesener Zutaten garantieren die Premium-Qualität der Molkereiprodukte und bilden die Basis für höchsten Genuss. Das Unternehmen unterhält ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement. Dank intensiver Forschung und Entwicklung entsprechen die Erzeugnisse des Unternehmens immer dem neuesten Stand der Ernährungsforschung und Lebensmittelsicherheit.

20160202_MM_Weihenstephan_FN_0373

Für Rückfragen:

Molkerei Weihenstephan
Nicole Kormann
Milchstraße 1
85367 Freising
Telefon: 08161 172 205
E-Mail:

Serviceplan Public Relations
Daniela Laux
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
Telefon: 089 2050 4159
E-Mail:

Mountain Man meets Müller Milch: Andreas Gabalier ist Müllers neuer Buttermilch-Mann

München/Aretsried, 19. April 2015. Bei der großen Schlager-Starparade in München zeigen sich Andreas Gabalier und Müllers Buttermilch erstmals in gemeinsamer Mission: Unter dem Motto „Wenn´s schee macht…“ präsentiert Müller den Volks Rock’n’Roller ab sofort als neues Testimonial für die Buttermilch in der Flasche. Damit trifft der Aretsrieder Molkereihersteller den Geschmack der Deutschen, die den sympathischen Steirer gerade zum beliebtesten „Volksmusiker“ gewählt haben. Im Rahmen einer langfristig angelegten Kampagne geht Müller ab sofort mit dem romantischen Rock’n’Roller und Frauenschwarm als Botschafter auf Buttermilch-Tour. Fans können sich auf zahlreiche Highlights im Rahmen der Kampagne freuen.

Die Partnerschaft kündigt der Molkereihersteller mit einem Paukenschlag auf der Schlager-Starparade in München an: Niemand geringeres als Deutschland beliebtester und bekanntester Volks Rock’n‘Roller Andreas Gabalier ist das neue Markengesicht für die Müller Buttermilch.

„Aufgezogen mit Milch von der Alm, bin ich auf meinen Touren leider oft weiter weg von den Bergen als mir lieb ist. Da ist das praktische Müller-Flascherl doch a schöne Reminiszenz“, erzählt Andreas Gabalier schmunzelnd an der Buttermilch-Bar und setzt noch eins drauf: „Buttermilch und Berge gehört für mich zusammen wie Rock’n’Roll und Trachten-Lederhosen.“

„Immer schön aus der Flasche trinken!“, empfiehlt Andreas Gabalier vor allem auch seinen weiblichen Fans auf der Schlagerstarparade in der Münchner Olympiahalle: Diese dürfen/können sich bei der Verkostung an der Müller Buttermilch-Bar „bei ihrem Lieblings-Flascherl“ mit dem Volks Rock’n‘Roller in Form eines lebensgroßen Pappaufstellers fotografieren lassen.

Wir freuen uns sehr, mit Andreas Gabalier den derzeitigen Star der Volksmusik und Liebling der Fans für unsere Müller Buttermilch gewonnen zu haben“, sagt Ute Schubert, Leiterin Marketing National/International bei Müller und betont die Authentizität ihres Testimonials: „Andreas Gabalier tritt immer echt und frisch auf, er vereint Witz und Charme, ist ein sympathischer Frauentyp und dabei ganz bodenständig – so wie unsere Buttermilch.“

Und wie geht’s weiter mit der „Buttermilch-Tour“?

Fans des Geschmacks-Duos können sich ab sofort/ab dem 19. April 2015 unter www.wenns-schee-macht.de zu aktuellen Neuigkeiten rund um das Thema „Mountain Main meets Müller Milch“ informieren und sich auf frische, zünftige und witzige Schmankerl rund um die Partnerschaft von Müller Milch mit Andreas Gabalier freuen. Auch der TV-Spot steht bereits in den Startlöchern und wird ab Mitte Mai ausgestrahlt.

 

Pressekontakt

epr – elsaesser public relations

Schaezlerstraße 38

86152 Augsburg

www.epr-online.de

Frauke Schütz:      Tel: +49 – (0)821 – 4508 7916 //  E-Mail: " target="_blank" rel="noopener noreferrer"> 

Cornelie Elsässer: Tel: +49 – (0)821 – 4508 7910 // E-Mail: 

 

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

1971 übernahm Theobald Alfons Müller die Molkerei seines Vaters im bayerischen Aretsried – damals mit nur vier Angestellten. Heute ist die Unternehmensgruppe Theo Müller ein international agierender Lebensmittelkonzern. Die Holding steuert unter der Führung von CEO Ronald Kers und Dr. Henrik Bauwens im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Wiseman, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Handelsmarken und Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Rund 9.700 Mitarbeiter im Molkereibereich erwirtschaften etwa 3,9 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes der Gruppe von rund 4,9 Mrd. Euro. Die Molkerei Müller in Aretsried, die den ursprünglichen Kern der Gruppe darstellt vermarktet unter der Dachmarke Müller in Deutschland die beliebten Marken Joghurt mit der Ecke, Müller Milch, Milchreis, Froop, Fructiv, Kalinka Kefir und als eines der ersten nationalen Produkte des Unternehmens seit 1971 national die Müller Reine Buttermilch sowie seit 1982 die Müller Fruchtbuttermilch. Mit ca. 11% Marktanteil ist die Molkerei Müller damit Marktführer in der weißen Linien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.muellergroup.com

Unternehmenskontakt

Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Zollerstraße 7

86850 Aretsried

Ute Heder-Treu :  Tel: +49 8236 999-202 // Fax: +49 8236 999-93202 // E-Mail:  

www.mueller-milch.de

 

WM-Kampagne von Pepsi: Mario Gomez kickt mit Lionel Messi

Pepsi ruft zum Anpfiff: Insgesamt 19 Fußballer hat der US-Konzern für die wichtigste Kampagne des Jahres verpflichtet. Neben Weltstar Lionel Messi gehören noch Sergio Agüero (beide Argentinien), Jack Wilshere (England), David Luiz (Brasilien), Robin van Persie (Niederlande) und Sergio Ramos (Spanien) zu dem Team für globalen Auftritt rund um die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). Einige der Herren prangen auch auf Pepsi-Dosen und -Verpackungen, in Deutschland übernimmt diese Rolle Nationalspieler Mario Gomez. Der Torjäger vom AC Florenz kommt zudem auch auf Werbeflächen, in einem Kinospot sowie bei digitalen Events und Facebook-Aktionen zum Einsatz. Den Werbeclip mit Gomez hält Pepsi noch unter Verschluss, allerdings hat Pepsi ein Video vom Dreh veröffentlicht.

Jorge González bekommt eigene TV-Show „Chicas Walk Academy“

Er ist der König der High Heels und des Hüftschwungs – mit seiner eigenen Akademie „Chicas Walk Academy“ widmet sich Jorge González (46) nun ganz seiner großen Leidenschaft.

Nachdem er bereits Models bei „Germany’s next Topmodel“ trainierte, will der Catwalk-Trainer nun auch Frauen jenseits des Laufstegs zur Seite stehen. In der „Chicas Walk Academy“ geht der Kubaner auf die Mission, Frauen jedes Alters zu mehr Selbstbewusstsein und Glamour zu verhelfen – Laufstegtraining inklusive. „Es handelt sich um eine reale Akademie. Die Frauen kommen zu mir und lernen u. a., auf High Heels zu laufen und ihre Körperhaltung zu verbessern“, erklärt Jorge.

Die Verwandlung vom Aschenputtel zur Prinzessin lassen sich die Damen 180 Euro kosten. Sechs Wochen dauert die Ausbildung zur „Chica“, um mal in den typischen Worten des rassigen Kubaners zu sprechen. Um die angehenden Glamour-Ladys kümmern sich außerdem eine Schauspielerin, ein Sportwissenschaftler sowie ein Hair- und Make-up-Artist. „Die Akademie ist eine Oase für alle Frauen“, sagt Jorge. „Die Chicas werden sich komplett verwandeln. Die Zuschauer werden es nicht glauben und ganz große Augen machen.“

Schon bald soll die Show auf Sendung gehen.